Henri und Simon gehen zu Werke

  Startseite
  Bandgeschichte
  Diskographie
  Ernsthaft im TV
  Musike
  Logbuch
  Auftritte
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Forum
   Henris Bushaltestelle
   The Larius
   Mazon B
   Guards Of Nuoc Mam
   Bass Me Up!





http://myblog.de/ernsthaft

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ernsthaft im TV

Ernsthaft stürmt den Fernsehhimmel und ist rund um die Uhr auf der Mattscheibe zu bewundern...

Naja, nicht ganz. Aber immerhin kann Ernsthaft von sich behaubten, immerhin einmal im Fernsehen gewesen zu sein. Da fragt man sich, wie besoffen die Medienchefs gewesen sein müssen und wie niveaulos das Fernsehen doch geworden ist. Nein nein, man hat sich dann doch nicht getraut, sowas wie uns den kleinen Kindern zu zeigen, also hat man uns ins Frühstücksprogramm von RTL um 6:30 gesetzt, direkt zwischen eine Todesmeldung und einem Bericht über den Michael Jackson-Skandal... ein idealer Sendeplatz also!

Wie aber sind die beiden überhaupt an das Medium Fernsehen gelangt? Im Januar 2005 wurde im Religionsunterricht eine Broschüre des MassageMusicContests herumgereicht, bei dem Nachwuchsmusiker Lieder mit tieferem Sinn einschicken und auf einen Auftritt vor großem Publikum mit anschließendem Plattenvertrag hoffen konnten. Natürlich haben wir sofort unser "Lange Wartezeit"-Album hingeschickt mit der Bitte, sich auf "Er ist krank" zu konzentrieren und Liedern wie "Verrückte Omas" nicht allzu große Beachtung zu schenken. Denn sinnreich sollte es sein. Und mit Gott sollte es auch zu tun haben. Beides Kriterien, die wir nicht so ganz erfüllten. Vielleicht kam uns da unser Bandname zugute, das man auf uns aufmerksam wurde.

Jedenfalls haben wir nicht mit Rückmeldung gerechnet und so kam es doch sehr überaschend, als am 27. Januar ein Anruf kam. Man wolle einen kurzen Trailer mit uns drehen und ob wir morgen nicht Zeit dazu hätten. Wir sagten natürlich zu. Am nächsten Tag rückten vier Leute an, mit denen wir uns in den Bandraum vergruben und einige Szenen drehten. Wie uns eröffnet wurde, sollte das ein Werbetrailer für den MessageMusicContest werden und zu unserer großen Überaschung wollte sie nicht "Er ist krank" von uns hören, sondern "Helft!", was bedeutete, dass irgendjemand doch unser Album durchgehört haben muss, ohne vorher entsetzt seine Musikanlage zu zertrümmern.

Dies beflügelte uns natürlich und wir präsentierten uns von unserer Schokoladenseite, mit klaren und selbstbewussten Interviews...

Nein im ernst, was wir dort ins Mikrofon gequatscht haben, war größtenteils Dünnpfiff. Wir holen unsere Songs NICHT von der Straße und stammeln ansonsten auch nicht so viel, aber es ist doch ein sehr komisches Gefühl, wenn einem plötzlich so ein Mikrofon unter die Nase gehalten wird. Dem Interviewer machen wir keinen Vorwurf, aber er hat's doch irgendwie geschafft, die Fragen so zu stellen, dass es nur diese einzige Antwortmöglichkeit gab... Uns fehlte einfach die Erfahrung... Da müssen wir noch üben... Nicht, das wir bei Gottschalk den gleichen Müll stammeln...

Wie auch immer, der Dreh hat eine Menge Spaß gemacht, wir warten auf das nächste Interview...

 

Ernsthaft im TV - RTL am 02.02.2005:




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung